nanoTymp

Das nanoTymp bietet Tympanometrie und Reflex-Screening in einer kompakten und damit platzsparenden Einheit. Sie können dem Probanden das System einfach umhängen und haben damit die Hände für das Sondenhandling frei.

nanoTymp

Die Spannungsversorgung erfolgt über den USB-Anschluss des Computers. Das nanoTymp ist einerseits hochflexibel, da netzunabhängig und andererseits durch einen fehlenden Akku besonders leicht.

Die Standard-Tympanometrie erfolgt mit 226 Hz. Optional erhältlich gibt es ebenfalls einen 1000 Hz Sondenton zur zuverlässigen Messung von Neugeborenen und Säuglingen. Die Standard-Reflexmessung erfolgt bei 0.5; 1.0; 2.0 & 4.0 kHz und zusätzlich mit einem Breitbandrauschen.

Das nanoTymp kann bis zu vier unterschiedliche Testeinstellungen als Benutzertests abspeichern. Damit reagiert das Gerät sofort auf Knopfdruck und die Messung wird somit delegierbar.

Die Untersuchungsdaten werden in der nanoTymp Software gespeichert oder alternativ in Verbindung mit einem NOAH Modul.

Durch die nanoTymp Software erfolgt der Ausdruck über Ihren Standarddrucker.

Drucken E-Mail